Ekelwurst an der Theke

Wer frisst so einen Rotz eigentlich im Jahr 2019? Würde ich nicht machen. Wäre dumm. Bekommst du nur gesundheitliche Probleme von. Wenn du glaubst, dass sich die Tiere nicht an deinen Körper rächen, irrste dich.

Die letzten 20 Jahre auf Medikamente sein, erhebliches Risiko für Gichtanfälle, Rheumaschübe, KHK, Krebs, Demenz, Diabetes usw. provozieren? Würde mir auf den Sack gehen…

Diabetes Typ II reversieren

Persönlich halte ich diese Sendung für teils sehr stark „ideologisch betrügerisch“. Die Kohlehydrate werden aus meiner Sicht zu krass unter Generalverdacht gestellt – es wird viel zu wenig differenziert. Was vor allem dem Zeitgeist, ergo der irren Low Carb-Ideologie geschuldet und offensichtlich ein Grunddogma bei den Öffentlich-Rechtlichen ist.

Was dennoch positiv auffällt: aufgezeigt wird, dass sehr wohl durch eigene Verhaltensänderung durchaus viel und teils fundamental die Gesundheit verbessert wird, gewisse Krankheitsbilder abgeschwächt oder gar reversiert werden. Auch wenn aus meiner Sicht fälschlicherweise keine explizit vegane Ernährung promotet wird: der Fokus liegt einfach auf möglichst unverarbeitet und pflanzliche Zutaten.