Sparen beim Schlafen?…

…würde ich nicht machen. Leistung gibt’s nur mit genügend Chill Out. Ist einfach so. Jahrelang wurde mir eingeredet, dass ich mich schämen müsste, länger zu schlafen. Über die Jahre wurde klar: lächerlich. Wer Frühaufsteher ist: bitte sehr. Jeder Mensch tickt anders. Soll jeder so handhaben, wie er / sie mag. Bei mir geht’s erst zwischen 10 und 12 Uhr los. Funktioniert auch. Sehr gut sogar. Alles nach hinten geshiftet. In die Koje geht es zwischen 2 und 3. Daily Business.

8h Schlaf Minimum. Finde ich. Als Veganer gehen auch mal (kurze) phasenweise 4-6h ganz gut – ohne nennenswerte Leistungseinbußen.

Vegan werden. Was los, Dicker?

Abgesehen von diesem Coach-Gedöns… Er hat’s begriffen.

Einfach keine Kacke mehr essen. Mit Kacke sind -sämtliche- Tierprodukte gemeint. Tierprodukte sind Abfall. Begreifen viele, wenn sie erst krank geworden sind. Manche noch nicht mal, bevor sie in die Grube fahren. Aber muss jeder selber wissen.